Barockgarten Schloss Hovestadt

Rekonstruktion der Parkanlagen

Die Parkanlagen von Schloss Hovestadt sind ein wertvolles Zeugnis eines späten französischen Gartens aus der Mitte des 18. Jahrhunderts.

Die Gärten sind in der Form, wie sie sich ab dem Sommer 1997 nach Abschluss der dreijährigen Rekonstruktionsarbeiten darstellen, vermutlich in der Zeit zwischen 1740-60 angelegt worden.

Der Schlosspark ist geöffnet:

vom 1. Mai bis zum 30. September  von 9-18 Uhr
vom 1. Oktober bis zum 30. April von 10-16 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie im Flyer oder Sie buchen einen Besichtigungstermin bei einem ausgebildeten Gästeführer aus Lippetal.

Europäisches Gartennetzwerk

Seit 2006 ist der Park des Schlosses Hovestadt Teil des Europäischen Gartennetzwerks (European Garden Heritage Network EGHN). Dies umfasst über 150 Gärten in England, Frankreich, den Niederlanden, Belgien, Schweden und in Deutschland.

Führer zur Gartenroute Münsterland (Seite 18)

Gärten & Parks in Westfalen-Lippe

Portal der Gartenkultur

Diese Seite bietet Ihnen umfangreiche Informationen zu Gärten und Parks in Westfalen. Verschaffen Sie sich einen Eindruck von der Vielfalt an Anlagen in der Region, erfahren Sie hier mehr über die 120 Gärten und Parks.

Der "Tag der Gärten&Parks in Westfalen-Lippe" findet seit 2012 jedes Jahr immer am zweiten Juniwochenende statt.

Regionaler Parkführer

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat im Rahmen seines Kulturauftrages die Erfassung und Dokumentation von gartenkulturell und touristisch bedeutsamen Gärten und Parks nun auch im Kreis Soest abgeschlossen.

 Das vierte LWL-Gartenreise Handbuch stellt auch den Barockgarten von Schloss Hovestadt in der Gemeinde Lippetal vor.

Der reich bebilderte Parkführer ist Ihr sachkundiger Begleiter bei Ausflügen und Gartentouren in der Region. Hierbei erfahren Sie Interessantes über die Geschichte der Anlagen sowie der mit ihnen verbundenen Menschen. So manches Kleinod gilt es zu ergründen. Eine Übersichtskarte und detaillierte Einzelkarten zu jeder Anlage stehen Ihnen dabei hilfreich zur Seite.

Die Publikation ist im Buchhandel erhältlich.


Schauen Sie sich um ....

Gästeführerin Ulrike Mußhoff

Foto: wfg Kreis Soest

Endloser Weg im Barockgarten

Foto: wfg Kreis Soest

Blick auf das Heckentheater

Foto: wfg Kreis Soest

Das in Westfalen einzigartige Heckentheater

Foto: wfg Kreis Soest

Allee vorm Schloss

Einfahrt von der Schlossstr. her

Brücke im Barockgarten

Der Teich im Barockgarten

Das Schloss ist von Wasser umgeben

Es gibt einige Regeln zu beachten ...

Schlossparkordnung

Auf der Karte anzeigen:

Private Gärten in Lippetal

Private Gärten in Lippetal Zu bestimmten Terminen im Jahr öffnen auch Privatgärten ihre Pforten!