Themenradrouten durch Lippetal

RÖMER-LIPPE-ROUTE: Wassererlebnis und Römerkultur zwischen Detmold und Xanten

Logo der Römerlipperoute
Logo der Hauptroute

LIPPETAL heißt Sie bei Kilometer 110 herzlich Willkommen: Wasserschlösser, Wallfahrt, Pättkes und unberührte Natur zwischen Münster- und Sauerland. Hier gibt es außerdem eine Wassererlebnis-Schleife aus dem Projekt  "Naturerlebnis Auenland" auf dem Radweg Auenland.

Information & Service: www.roemerlipperoute.de 

Die Radwanderkarte (BVA-Verlag, 1:50.000) ist für 14,95 € im Bürgerbüro der Gemeinde Lippetal oder online über das Kontaktformular (zzgl. Portokosten) erhältlich.

 

100 Schlösser Route - Die Königin der Radrouten

Auf 960 km schlängelt sich die 100 Schlösser Route auf gut ausgebauten und markierten Radwegen durch das Münsterland - aufgeteilt in vier miteinander verbundene Rundkurse zwischen 210 - 310 Kilometer Länge.

Der Ostkurs (ca. 240 km) führt Sie durch Lippetal, vorbei am Schloss Hovestadt und Haus Assen.

Information & Service: www.muensterland.com

Die Radwanderkarte (BVA-Verlag, 1:75.000) ist für 9,95 € im Bürgerbüro oder online über das Kontaktformular erhältlich.

 

 

LandesGartenSchau-Route: 200 km - 10 Orte - 7 Landesgartenschauen

Die bestens beschilderte Strecke führt von Lünen, Bergkamen und Hamm nach Lippetal von dort über Oelde, Rheda-Wiedenbrück, Rietberg, Delbrück und Bad Lippspringe bis nach Paderborn. Hier in Lippetal können Sie zum Beispiel den Barockgarten von Schloss Hovestadt sowie das "Naturerlebnis Auenland" entdecken. Da es auf der gesamten Strecke kaum Steigungen gibt, ist die LandesGartenSchau-Route auch gut für Familien mit Kindern geeignet.

Information & Service: www.lgs-route.de

Die Radwanderkarte (BVA-Verlag) ist für 7,95 € im Bürgerbüro oder online über das Kontaktformular erhältlich. 

 

WasserWegeWinkel - Die Entdeckerroute in der Freiluftregion

130 Kilometer durch sieben Gemeinden mit 57 facettenreichen Stopps – von netten Fleckchen über lokale Geheimtipps bis zu belebten Tourismusmagneten: Die LEADER-Region Lippe-Möhnesee wartet darauf, erfahren und genossen zu werden. Jede Kommune zeigt ihre individuellen Highlights und fügt sich, über die eigenen Gemeindegrenzen hinweg, harmonisch in die regionale Gesamtkon­stellation ein. Dank kurzer Distanzen zwischen den Zielen erlebt der Entdeckertrieb entlang der gesamten Route keine Durststrecken.

Information & Service: www.wasser-wege-winkel.de 

Die Radplanungskarte "WasserWegeWinkel" ist bei allen beteiligten Kommunen in der Region erhältlich. 

Dies ist ein Gemeinschaftsprojekt der LEADER-Region Lippe-Möhnesee mit den Städten und Gemeinden Bad Sassendorf, Delbrück, Lippetal, Lippstadt, Möhnesee, Soest und Wadersloh: www.leader-lippe-moehnesee.de

 

"Schleifenroute" Pink Ribbon: 4.500 km - 200 Tagesetappen

Auch die Gemeinde Lippetal liegt an der "SCHLEIFENROUTE", der größten Radroutenempfehlung für mehr Aufmerksamkeit zu den Chancen der Früherkennung von Brustkrebs. Über 200 Tagesetappen mit mehr als 4.500 km Gesamtlänge bringen Deutschland in Bewegung. Aneinandergereiht ergeben alle Etappen eine riesige Schleife über Deutschland - die rosafarbene Schleife (englisch: Pink Ribbon) steht heute weltweit als unverkennbares Symbol im Bewusstsein gegen Brustkrebs. Ziel ist es, gemeinsam die Sensibilität für Brustkrebs zu stärken. Denn bei kaum einer anderen Krebserkrankung ist die Früherkennung so wichtig für die Heilungschancen.

Folgen Sie dem Link zur Etappe 79.2 H (Ahlen, Hamm, Lippetal, Lippstadt) oder  Etappe 79.2 R (Lippstadt, Lippetal, Hamm, Ahlen) und fahren Sie ein Stück auf der Schleifenroute in unserer Gegend.
Das besondere dabei - Sie können Ihre gefahrenen Kilometer an Pink Ribbon Deutschland "spenden".
So entsteht eine große Gemeinschaft, die zusammen ein bewegendes Zeichen setzt.

www.schleifenroute.de

www.pinkribbon-deutschland.de

 

Fietsen naar Praag / Radeln nach Prag

Die Route beginnt in den Niederlanden (Millingen) und führt u. a. entlang der Lippe durch Lippetal nach Tschechien

Zu 90% besteht die Tour aus bestehenden und beschilderten Fahrradrouten: Radler lockt Prag als Endbestimmung für eine lange Radtour entlang funkelnder Flüsse, uneinnehmbarer Festungen, nostalgischen Kurorten und sehenswerten alten Städtchen. Die Route geht zum größten Teil an Flüssen entlang. Start ist in den Niederlanden am Rhein und geht dann weiter entlang der Lippe, der Diemel, der Weser, der Werra und dem Main bis zum Fichtelgebirge. Entlang der Kosseine erreicht man nach gut  850 km in Tschechien das Städtchen Cheb an der Ohre. Nach Plzen folgt man noch dem Flüsschen Klabava. Kurz vor Prag fährt man entlang der Berounka und die Moldau.

Informationene: http://europafietsers.nl/routes/praag/route.htm