Radplanungskarten

TourGuide - 28 Radtouren durch den Kreis Soest

Hundert Prozent Genuss und Fahrspaß sind garantiert auf den 28 Radtouren, die die Abteilung Tourismus des Kreises Soest mit den Fahrradexperten der 14 Städte und Gemeinden ausgewählt und in der neuen Broschüre "TourGuide" (03/2020) zusammengefasst hat.

Die Radtouren führen über die Ausläufer des Sauer- und des Münsterlandes, die üppigen Felder der Hellweg-Börde oder über die Flussradwege an Lippe, Ruhr und Möhne.

https://www.tourismus-kreis-soest.de/de/entdecken/radfahren/radrouten-in-der-region/tourguide-28-radtouren-durch-den-kreis-soest

 Die Broschüre ist kostenlos im Lippetaler Rathaus erhältlich.

 

Lieblings-Radtouren durch den Kreis Soest

Taschenformat: 12,5 x 12,5 cm

Dank der hervorragenden Beschilderung, mit dem neuen Knotenpunktsystem zur leichten Orientierung, kann der Fahrradgenuss im Kreis Soest ungetrübt ausgelebt werden.

Das Radbooklet (12/2017) soll Ihnen die Auswahl noch etwas erleichtern.

Darin stellen Fahrradexperten in den 14 Städten und Gemeinden ihre Lieblings-Radtour vor. Radeln Sie z. B. in Lippetal mit dem Gästeführerpaar Heise-Stengel "von Storchennest zu Storchennest". 

Das Radbooklet mit 14 Tourenvorschlägen inkl. Faltkarte ist kostenlos im Lippetaler Rathaus und Bürgerbüro erhältlich.

 

Radnetz Kreis Soest (Knotenpunktsystem)

Mit dem Regionale-Projekt "Radnetz Südwestfalen" wurde das Radnetz der ausgeschilderten Wege im Kreisgebiet Soest von 450 auf über 800 Kilometer fast verdoppelt. Zur leichteren Orientierung dient das Knotenpunktsystem.

Der Kreis Soest hat hierzu eine wetterfeste Faltkarte herausgegeben (Maßstab 1:110.000), die das Radnetz samt Knotenpunkte darstellt. Der Kartenteil, der neben den Netzrouten die Entfernungen zwischen den Netzknotenpunkten in Kilometern ausweist, wird ergänzt duch zahlreiche radverkehrsbezogene Informationen auf der Rückseite. Hier werden das Beschilderungs- und der Umgang mit dem Knotenpunktsystem anschaulich erläutert.

Die Infokarte ist im Bürgerbüro sowie im Rathaus der Gemeinde Lippetal erhältlich.

Weitere Hinweise sowie Tourentipps finden Sie unter www.radeln-nach-zahlen.de.

 

Radregion Münsterland: Themenrouten, Wabensystem, Fahrradservice ...

Die 4.500 km Radwege in der Radregion Münsterland bilden ein Wabennetz. Eine Wabe stellt immer einen Rundkurs dar, der im rot-weißen Beschilderungssystem ausgeschildert ist. Insgesamt gibt es mehr als 200 solcher Rundkurse, die zwischen 10 und 50 km lang sind. In der Planungskarte sind die Waben mit ihren Nummern eingezeichnet. Das Wabennetz eignet sich ideal für Tagestouren innerhalb der Region. Die Waben lassen sich auch problemlos kombinieren, so dass größere Rundtouren entstehen.

Die südlichste Wabe Nr. 187 befindet sich in der Gemeinde Lippetal. Die Beschreibungen zu den Rundkursen auf den Wabennetz finden Sie untern auf dieser Seite.

Kostenfrei anrufen: 0800/93 92 919 ( www.radregion-muensterland.de )

 

Das Wabensystem im Münsterland

Und so funktioniert es!

H i e r   finden Sie weitere Infos zum Wabennetz und Rundrouten

 

Radplanungskarte für den Kreis Warendorf

Zur Planung einer Radtour durch die Parklandschaft des Kreises Warendorf eignet sich diese Radplanungskarte. Die handliche Übersichtskarte im Maßstab 1:100.000 verzeichnet alle ausgeschilderten Radwege im Kreis Warendorf und den angrenzenden Regionen. Wichtige Themenrouten sind ebenso dargestellt, wie das Wabennetz mit Kilometerangaben.

Jede dieser 68 Waben ist eine Rundtour von ca. 10-30 Kilometern Länge. Einzelne Waben können miteinander kombiniert werden und ermöglichen eine Vielzahl von Variationen für kürzere und längere Tages- oder Wochenendausflüge. So können Sie Ihre individuelle Tour zusammenstellen. Zudem verzeichnet die Karte mehr als 100 kulturelle Ziele – in Lippetal: Nr. 98 Schloss Assen in Lippborg, Nr. 99 St. Ida Wallfahrtsbasilika in Herzfeld, Nr. 100 Wasserschloss Hovestadt mit Barockgarten, Nr. 101 St. Stephanus Kirche in Oestinghausen und Nr. 102 Sändkers Mühle in Heintrop.

 

Nederlandse Fietskaart

In het noorden wachten landelijke idylle, statige boerderijen en historische plaatsjes op u. In het zuiden trekken musea, kastelen en traditierijkebierbrouwerijen bezoekers aan. Vanaf de heuvels van de "Beckumer Berge" reikt het uitzicht tot aan de horizon en verder. Wat fietsen betreft weten de mensen hier precies wat u nodig heeft. Kortom: een schitterend landschap en gastheren en -vrouwen die u van harte welkom heten. Bent u op zoek naar rust en ontspanning, in combinatie met cultuur? Plant u een meerdaagse fietstocht samen met vrienden? Houdt u van een ongerepte natuur en goede service? Tijdens een pauze genieten van de regionale keuken? Op zoek naar een route voor het hele gezin? Dan bent u hier aan het juiste adres!

Dus: Hartelijk welkom in het land van onbezorgd vakantieplezier en puur fietsgenot!

Hier in de regio heet de fiets "Leeze" en een idyllisch fietspad is een "Pättken". Daarbij opgeteld frisse lucht, weinig hellingen en een ontzettend mooi groen landschap. De "vakantiehemel" hier is hoog en wijds en een prachtige coulisse voor het mozaïk van weilanden, bossen en walheggen - dit doet u denken aan een groot park, of niet? En precies dat is de reden voor onze naam.