Pflegeberatung

Die Aufgaben der Senioren- und trägerunabhängigen Pflegeberatung sind vielfältig. Sie beinhalten insbesondere....

  • Beratung in allen Fragen des Alters, sowie allgemeine Beratung von Senior/innen,
  •  trägerunabhängige Beratung gem. § 4 Landespflegegesetz NW,
  • Beratung über die Leistungen des Pflegeversicherungsgesetzes SGB XI
  • Beratung gem. § 75 BSHG (Bundessozialhilfegesetz)/Altenhilfe
  • Beratung über die Leistungen des BSHG gem. §§ 68, 69 und 69 a bezüglich ambulanter und stationärer Hilfe zur Pflege diesbezügliche Antragsaufnahme sowie dessen Weiterleitung an den Kreis Soest
  • Beratung und Auswahlunterstützung über das Angebot an komplementären, ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen im Beratungsbezirk
  • Hilfestellung bei Behördenangelegenheiten
  • Hilfestellung beim Umzug in ein Alten- und Pflegeheim
  • Organisation von Hilfen für alleinstehende Seniorinnen und Senioren 
  • Zusammenarbeit mit Krankenhäusern, komplementären, ambulanten, teilstationären und stationären Einrichtungen 
  • Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Informationen können Sie erhalten bei: www.kreis-soest.de/pflegeatlas

Für die Gemeinde Lippetal werden diese Aufgaben durch folgende Personen wahrgenommen:

Zuständige Mitarbeiter/innen: